Quellen Zur Päpstlichen Pressekontrolle in Der Neuzeit (1487-1966) (Hardcover)

Quellen Zur Päpstlichen Pressekontrolle in Der Neuzeit (1487-1966) Cover Image
$109.00
Email or call for price

Description


Auf welche Weise und durch wen werden B cher vor dem Druck zensiert? Wer darf Druckgenehmigungen erteilen? Mit welchen Mitteln wird der Buchhandel kontrolliert? Zu diesen und hnlichen Fragen erlie en P pste die gesamte Neuzeit hindurch Gesetze.
Im beginnenden Druckzeitalter galt alles, was im Druck ver- ffentlicht wurde, als Lehre - und ber die Lehre wachte die Kirche. Dem Papst kam die Rolle eines obersten "Presse-w chters" zu. Diese Aufsichtsfunktion u erte sich seit dem Ende des 15. Jahrhunderts in einer Vielzahl von Gesetzen, mit denen P pste die Presse einem engmaschigen System kirchlicher Kontrolle unterwarfen. Dazu geh rten die ber chtigten r mischen B cherverbote ("Index der verbotenen B cher), insbesondere aber auch allgemeine Pressegesetze. In diesem Buch werden erstmals die zentralen historischen Dokumente aus dem Bereich p pstlicher Pressegesetzgebung versammelt. Rund siebzig Quellen dokumentieren die Entwicklung der allgemeinen p pstlichen Pressegesetzgebung von den Anf ngen bis ins 20. Jahrhundert.
Product Details
ISBN: 9783506785664
ISBN-10: 3506785664
Publisher: Brill Schoningh
Publication Date: November 18th, 2016
Pages: 667
Language: German